Die Geschicklichkeitsprüfungen werden in 5 bis 6 Sektionen unterteilt. Die einzelnen Sektionen werden auf dem Pausenhof aufgebaut, damit die Zuschauer eine gute Sicht haben.

Für das Absetzen des Fußes gibt es Strafzeiten. Diese werden auf der Startnummer vermerkt. Die Summe der Strafzeiten ergibt den Startplatz in der entsprechenden Startwelle. (0 Fehler= 1. Startwelle; 1 Fehler= 2. Startwelle usw...).


Die Stationen des Wettbewerbs könnten ungefähr so aussehen:

1, Stehen auf der Stelle

2, Gegenstand aufnehmen / abstellen

3, Auf einer Planke fahren

4. Ein Pa-letten-hindernis überwinden

5, Ein Latten-hindernis überwinden

IMPRESSUM:

Verantwortlich für die Gestaltung der Seite: Rouven Oeckl
SFZ Sulzbach-Rosenberg
Dieselstr. 35
92237 Sulzbach-Rosenberg

Kontakt: info@sfz-suro.de
Telefon: 09661/87240